spruch

Telefonische Terminvereinbarung

Mo-Fr 8.30 – 12.00 Uhr und
Mo, Di, Do14.30 – 16.00 Uhr
Telefon: 089.986009

Anamneseblatt

Unser Anamneseblatt hilft Ihnen, Ihren Gesundheitszustand umfassend zu dokumentieren und verschafft uns einen ausführlichen Überblick über Ihr Befinden.

Download Anamneseblatt [PDF]

Veneers / Keramikschalen

Veneers sind hauchdünne ca. 0,3 – 0,5 mm dicke Keramikschalen, welche individuell nach vorangehender Ästhetikanalyse und zusätzlicher Simulation im Labor von unserem Zahntechnikermeister hergestellt werden.

Versorgungen mit Veneers sind sinnvoll und indiziert bei verfärbten Zähnen, welche durch Bleichen nicht aufzuhellen sind, bei Korrekturen der Zahnform, bei Zahnfehlstellungen im Frontzahnbereich, beim Schließen von Frontzahnlücken, bei der Reparatur abgebrochener Zähne sowie bei der Rekonstruktion von Frontzähnen, welche mit großen ästhetisch unbefriedigenden Kunststofffüllungen versorgt sind.

Mit Veneers können auf minimalinvasive oder gar non-invasive Art Zahnformen, Zahnfehlstellungen, Verfärbungen sehr ästhetisch, harmonisch und natürlich wiederhergestellt werden.

Bei der Anfertigung von Veneers wird, im Gegensatz zum Beschleifen der Zähne für die Aufnahme von Kronen, häufig auf das Beschleifen der Zähne gänzlich verzichtet. Wenn nötig, wird minimalinvasiv höchstens 0,3 - 0,5 mm von der äußeren Schmelzoberfläche abgetragen. Veneers werden mittels Adhäsiv-Technik (=Klebeverfahren) auf die Zähne aufgeklebt.